Kinderschutzbund

Gebrannte Kinder

Es gibt Kinder

Die ein gebrannten Finger

Davon abhält

Je wieder

Mit dem Feuer zu spielen

Und

 

Es gibt Kinder

Die merken

Das eine gebrannte Hand

Schneller wieder heilt

Und

 

Es gibt Kinder

Die wissen

Dass man

Mit einem gebrannten Arm

Mehr spürt

Und

 

Es gibt Kinder

Die haben begriffen

Das ein gebranntes Herz

Immer warm beleibt

Dies schrieb Bianca R. aus Oberhausen


Münstersche Zeitung 23.11.2002

"Ohne Hilfe wäre ich vielleicht tot"

MZ- Spendenaktion für Kinderschutzbund

Münster: Dienstags zwischen 16 und 18 Uhr ist Sofortsprechstunde - Anna-Margareta Becker und ihre Kollegen erleben dann beim Kinderschutzbundes die ganze Bandbreite zwischen Anfrage und akutem Verzweiflungsausbruch.

Becker könnte viele Gründe nennen, warum das Beratungsangebot wegen fehlender Finazen nicht noch weiter eingeschränkt werden dürfte - der Kinderschutbund ist Partner der MZ-Weihnachts-Spendenaktion.

Einer der Gründe heißt z.B. Sandra (Name geändert). Die 19-jährige kam vor zwei Jahren zum ersten Mal zur Beratung, "es ging ihr sehr schlecht", erinnert sich Becker. Nach und nach lernte die junge Frau aus einer Kleinstadt, die zur Ausbildung nach Münster gekommen war und sich hier überaus einsam fühlte, wieder Vertrauen: Sie erzählte erstmals von der Vergewaltigung, die ihr als Neunjährige angetan wurde und deren Auswirkungen ihr Leben bis heute negativ beeinflussen. Was ohne den niedrigschwelligen, anonymen und kostenlosen Kontakt aus ihr geworden wäre? "Vielleicht würde ich gar nicht mehr leben", sagt sie leise. Inzwischen aber schaut sie vorsichtig-optimistisch in ihre Zukunft - nicht zuletzt Dank der hier erfahreren Motivierung. Die Beratungsstelle des Kinderschutbundes bietet Termine nach Vereinbarung (Tel.: 0251/511473) und dienstags von 16 bis 18 Uhr die Sofortsprechsunde an der Wolbecker Straße 27-29.

Die verschlechterte Finanzlage hatte berits Auswirkungen auf dei Arbeit. "Unsere Sundenzahl für Beratungs-, Präventiv- und Weiterbildungsarbeit ist starkgekürzt worden", die Vor-Ort-Sprechstunden z.B. in Geivenbeck findete nur noch einmal monatlich statt.

Die gute Zusammenarbeit mit anderen Beratungsstellen, mit Jugendamt und Behörden betont Anna Becker- "nur so kann bei sexuellem Missbrauch, Gewalt, Trennungskonflikten, Erziehungsfragen oder Vernachlässigungen für Betroffenen die richtige Hilfe gefunden werden".

-Heike Hänscheid

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Spenden können unter dem Stichwort: "Kinderschutzbund" auf folgende Konten überwiesen werden (bitte im Betrefffeld die eigene Adresse angeben. Die Spendenqpittung wird dann zugesandt):

 ohnehilfewhreichvielleichttot23.11.2002-1

Spenden:
Kto. 90 22 33
BLZ 400 605 60
Sparda-Bank Münster

Deutscher Kinderschutzbund
Ortsverband Münster
Wolbecker Straße 27/29
48155 Münster

Fon: (0251) 4 71 80
Fax: (0251) 51 14 78
Mail:
info@kinderschutzbund-muenster.de

navoben

 

[Home] [Infos] [Kontakt] [Veranstaltungen] [Newsletter] [Vereine] [Kinderschutzbund] [Deutscher Kinderhospizverein e. V.] [IDS-Unna e. V.] [Zart Bitter e. V.] [Children First e. V.] [Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen] [Kleine Helden] [DKMS] [Kaktusblüte Hamm e.V. Verein] [körperliche Krankheiten] [psychische Krankheiten] [Legasthenie] [gegen Gewalt aller Art] [Links] [Rechtswesen]